Proportionalität von Masse und Volumen eines Körpers (Lernvideo)

Aus WIKI Digitales Lernen in den Sekundarstufen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Viereck Sekundarstufe 1 60x60.jpg




Was man hier lernen kann[Bearbeiten]

  • Wie man aus einem Proportionalitätsfaktor die passende Funktionsgleichung aufstellt.
  • Wie man proportionale Funktionen bei der Beantwortung naturwissenschaftlicher Prüffragen nutzen kann.

Lernvideo[Bearbeiten]

Zum Lernideo
Gesamtlaufzeit des Videos: 9:03 Minuten.
Sie werden zu YouTube weitergeleitet.
Das Lernvideo unterliegt der YouTube-Standardlizenz.

Beschreibung[Bearbeiten]

Im Lernvideo wird eine Aufgabe aus dem Anfangsunterricht Physik besprochen. Es geht dabei um den proportionalen Zusammenhang zwischen Masse und Volumen eines Körpers (homogene Masseverteilung sei vorausgesetzt). Es wird einerseits eine Prüffrage gestellt: Ob ein gemessener Körper aus Aluminium besteht oder nicht und zum anderen um die Erzeugung von Wertepaaren deren Punkte auf dem Graphen einer proportionalen Funktion und somit Körper aus Aluminium repräsentieren. Dabei wird der Aufbau der Funktionsgleichung einer proportionalen Funktion allgemein formal beschrieben.

Zusatzmaterial[Bearbeiten]

Autor(en)[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

Schlüsselwörter[Bearbeiten]

  • Masse
  • Masseverteilung
  • Volumen
  • Physik