Extremwertaufgabe (ohne Nebenbedingungen) (Lernvideo)

Aus WIKI Digitales Lernen in den Sekundarstufen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Viereck Sekundarstufe 1 60x60.jpg




Was man hier lernen kann[Bearbeiten]

  • Woran man eine Extremwertaufgabe erkennen kann.
  • Wie man eine einfache Extremwertaufgabe (ohne Nebenbedingung) rechnerisch und graphisch lösen kann.
  • Wie man eine Extremwertaufgabe variieren kann.

Lernvideo[Bearbeiten]

Zum Lernideo
Weiterleitung zur Homepage des Autors. Beachte die dortigen Lizenzbestimmungen.
Gesamtlaufzeit des Videos: 12:55 Minuten.

Beschreibung[Bearbeiten]

Im Lernvideo wird eine einfache Extremwertaufgabe, ohne Nebenbedingung, in 4 Schritten rechnerisch gelöst. Animationen unterstützen die Anschauung zur Lösungsfindung.
Für das weitere Üben zum Lösen von Extremwertaufgaben wird die Ausgangsaufgabe variiert, indem der rechte Rand des Definitionsbereiches der Zielfunktion verändert wird. Dabei entstehen lokale Extrema, die in der Ausgangsaufgabe noch nicht existent waren.
Es wird empfohlen, zuvor das Lernvideo „Oben offene Schachtel“ anzuschauen.

Zusatzmaterial[Bearbeiten]

  • -

Autor(en)[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

Schlüsselwörter[Bearbeiten]

  • Einführung in die Differenzialrechnung