Baumdiagramm mit Pfadregel und Summenregel (Lernvideo)

Aus WIKI Digitales Lernen in den Sekundarstufen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Viereck Sekundarstufe 1 60x60.jpg




Was man hier lernen kann[Bearbeiten]

  • Was Ereignisse sind und wie man sie bilden kann.
  • Was man unter einer Ergebnismenge (sicheres Ereignis) versteht.
  • Wie man die Wahrscheinlichkeiten von Ereignissen mithilfe der Pfad- und Summenregel berechnen kann.
  • Wie man die Ergebnismenge an einem Baumdiagramm rekonstruiert, um einen mehrstufigen Zufallsversuch strukturieren zu können.

Lernvideo[Bearbeiten]

Zum Lernideo
Gesamtlaufzeit des Videos: 25:32 Minuten.
Weiterleitung zur Homepage des Autors. Beachte die dortigen Lizenzbestimmungen.

Beschreibung[Bearbeiten]

Im Lernvideo werden zum Lösen von Aufgaben mit mehrstufigen Zufallsversuchen begriffliche Grundlagen geschaffen. Es werden folgende Begriffe in konkreten Anwendungen erläutert:

  • Ereignis
  • Ergebnismenge
  • Sicheres Ereignis
  • Leere Menge als Ereignis
  • Mehrstufiger Zufallsversuch
  • Baumdiagramm
  • Ziehen ohne Zurücklegen
  • Pfadregel
  • Summenregel.

Es werden heuristische Lesetechniken illustriert, die den Prozess zu einem besseren Aufgabenverständnis vorantreiben können.

Zusatzmaterial[Bearbeiten]

Autor(en)[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

Schlüsselwörter[Bearbeiten]

  • Binomialverteilung
  • Stochastik
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung